Wohnung aufgeben Anmelden
Anmelden mit Facebook
Anmelden mit Google
Passwort vergessen?
Geben Sie Ihre Email ein und wir werden Ihnen einen Link schicken um ihr Passwort reaktivieren zu können.
Stornieren
Anmelden mit Facebook
Anmelden mit Google
Kundenservice (+49) 30 3080 8496
Sammeln Sie Losnummern und gewinnen Sie tolle Preise!

Jeder kann Losnummern sammeln, indem man an unserem Reiseführer & Community teilnimmt. Hier können Sie lesen, wie man weitere Losnummern bekommen kann.

Es gibt kein Maximum von Losnummern, die man ansammeln kann. Je mehr Losnummern, desto höher sind die Gewinnchancen!

Damit es für alle fair Mitglieder ist, setzen wir nach jeder Verlosung die Anzahl von Losnummern auf Null zurück .

Was kann ich gewinnen?
Gewinnen Sie ein Wochenende für 2 in Barcelona

Ein Wochenende in Barcelona


Geschichte der Kolumbus Statue

Geschichte der Kolumbus Statue

¿Warum wurde die Kolumbus Statue in Barcelona errichtet?

Wenn man die Ramblas Richtung Meer runterläuft, dann wird man bei einer 60 m hohe Statue ankommen. Diese ist ein Denkmal von Christoph Kolumbus und seine erste Reise nach Amerika. Es wurde für die erste Internationale Ausstellung in Spanien im Jahre 1888 gebaut.

Columbus wurde in der Mitte des 15. Jahrhunderts geboren, vermutlich in Genua, Italien. Allerdings behaupten einige Historiker, dass er in Katalonien geboren wurde. Dies ist auch einer der Gründe, warum man das Denkmal in Barcelona errichtet hat.

Während des 15. Jahrhunderts, hat Europa Asien gehandelt, vor allem mit Indien. Schwere Zeiten im Nahen Osten machten die See Routen gefährlich. Kolumbus hatte dann die Idee, um die Gefahr zu vermeiden, eine Reise nach Indien zu fortführen, aber diesmal, Richtung Westen (über den Atlantik). Tatsache ist, dass Kolumbus, als er Land erreichte, wirklich dachte er hätte in Indien angekommen. Deswegen nannte er die einheimische Bevölkerung "Indos".

An der Spitze des Denkmals befindet sich die eigentliche Statue von Kolumbus. Die Leute sagen, dass er mit dem Finger nach Amerika zeigt, aber das im jeden Fall falsch, denn er zeigt eigentlich in südöstliche Richtung . Wenn man den Arm mit einer geraden Linie verlängern würde, dann würden wir in Konstantinopel in Algerien ankommen.

Die Initiative, das Kolumbus-Denkmal zu errichten kam aus Antoni Fages i Ferrer im Jahre 1856. Er schlug auch vor, dass das Monument nur von Katalanen gebaut werden sollte. Es dauerte 16 Jahre bis er den Bürgermeister der Stadt überzeugen konnte und letztendlich, im Jahre 1872, bekam er seine Unterstützung für das Projekt. Im JahEr 1881 wurde beschlossen, das Denkmal zu bauen. Viele katalanische Künstler nahmen an einem Wettbewerb teil, indem Sie ihre Entwürfe für das Denkmal schickten. Ame Ende gewann der Katalaner Gaietà Buigas i Monravà Der Bau begann im Jahre 1881 und wurde 1888 abgeschlossen, gerade rechtzeitig für die Internationale Ausstellung von Barcelona.

Viele Menschen wissen nicht, dass es möglich ist, einen kleinen Aufzug zu einer Aussichtsplattform an die Spitze zu nehmen. Von dort haben Sie einen fantastischen Blick über den Hafen, das Gotische Viertel und Montjuïc.

Hat Ihnen dieser Eintrag gefallen?

Begleiten Sie über 5000 Abonnenten und erhalten unsere Beiträge direkt in Ihren Posteingang geliefert. Es ist kostenlos :)

Gastautor

Lola García Lola García
Barcelona Local Expert. Reisen ist meine Leidenschaft, zusammen mit Katalonien und meinem Blog, wo ich über meine beliebte Stadt schreibe! Habt ihr fragen? Dann werde ich sie gerne beantworten! (✿◠‿◠)

Was meinen Sie?

Lola García Lola García

Teilnehmen. Teilen. Gewinnen

In Verbindung stehende Artikel

Wir nutzen Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis anzubieten. Wenn Sie weiterhin in unserer Website browsen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Sie können mehr hier lesen. OK