• Währung
  • Sprache
08 Sep 2017 | Geschätzte Lesezeit: 5 Minutes |
Tortilla mit Kartoffeln

Geschichten über die Tortilla mit Kartoffeln

Geschichten über die Tortilla mit Kartoffeln

Mach Eier rein!

Das Omelett ist einer der Klassiker in der spanischen Küche. Dieses einfache Rezept hat die Ehre, das spanische Gericht par excellence zu sein, erwünscht und gleichmäßig über das Land verbraucht. In diesem Artikel erzählen wirdir die wesentlichen Zutaten, eine kleine Geschichte und einige Kuriositäten. Wenn du Barcelona besuchen und dieses Gericht vorbereiten möchtest, als ob du zu Hause wärst, könntest du dies in einer unserer Appartements tun und mit frischen Zutaten aus der Region kochen.

Im Gegensatz zu anderen spanischen Rezepten wie Paella oder Gazpacho, die regionale Varianten haben, wird das spanische Omelett mit dem gleichen Rezept im ganzen Land gemacht. In Spanien ist es offensichtlich nicht als spanisches Omelett bezeichnet, sondern eher "Tortilla de Patatas" oder einfach nur "Tortilla". Allerdings hat dieses Gericht die Nation in zwei unvereinbare Teams geteilt ... Team Onion und Team None-Ion. Bei einer Sache sind die beiden Team sich aber sicher, dass die beste Tortilla die ist, die Mama macht.

In Spanisch bedeutet 'Torta' Kuchen, und 'Tortilla' bedeutet kleine Kuchen. Allerdings ist seine Herkunft ein bisschen verwirrend und es gibt verschiedene Versionen, wie es erfunden wurde. Wir haben versucht, in seiner Geschichte etwas zu bestellen.

Ein bisschen Geschichte

Tortilla zum Frühstück
Die Tortilla wird in kleinen Portionen gegessen
Tortilla aus Kartoffeln in Teilen
Die Tortilla mit Kartoffeln

Die ersten Versionen des Omeletts gehen auf das sechzehnte Jahrhundert zurück, sowohl in Europa als auch in Lateinamerika, wo die Azteken einen plattenförmigen Kuchen mit Rühreiern zusammen mit anderen Zutaten verbrauchten. Allerdings wurde das spanische Omelett nicht geschaffen, bis die Spanier die Kartoffeln über die Inkas entdeckten.

Das erste bekannte Dokument, in dem das spanische Omelett erscheint, wie wir es kennen, datiert bis 1817. Es war von einem anonymen Brief an das Parlament von Navarra gerichtet, in dem die Bedingungen der Knappheit der Landwirte erklärt wurden, die im Gegensatz zu den Leuten, die in Pamplona und anderen Gebieten von Navarra leben, konfrontiert wurden. Nach einer langen Liste von Speisen, die von den Highlanders gegessen werden, erscheint das folgende Zitat: "... zwei oder drei Eier in einer Tortilla für fünf oder sechs, weil unsere Frauen wissen, wie man uns mit wenigen Eiern, die Kartoffeln mischen, Brot oder etwas anderes ... "

Allerdings gibt es viele Theorien, die auf das Omelett aus dem neunzehnten Jahrhundert hingewiesen haben. Die Legende besagt, dass es der Baskische General Thomas von Zumalacárregui war, der ihn während der Belagerung von Bilbao als eine einfache Beilage erfand, die nahrhaft und leicht zu machen war, um die Carlist-Truppen, die hungrig waren, zu füttern.

Manche sagen, es war eine Hausfrau, die dieses Gericht zufällig erfand und es dem General anbot, der bei ihrem Haus zum Abendessen aufhörte.

Eine neue Studie erwähnt den aragonesischen Chef Teodoro Bardají Mas als Schöpfer der spanischen Tortilla. In der Theorie veröffentlichte Bardají das Originalrezept in einer wöchentlichen Publikation. In seiner Version werden Kartoffeln gebacken, anstatt sie zu braten, und er stellt die Verwendung von Zwiebeln vor.

Da es so viele verschiedene Theorien gibt, werden wir wahrscheinlich niemals den wahren Ursprung des spanischen Omeletts kennen, aber was ist sicher, dass dieses köstliche spanische Gericht aus der Notwendigkeit zwischen dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert dank seiner erhabenen Einfachheit entstand. Es faszinierte den Gaumen der Armen und Reichen gleichermaßen.

Dieses Teller erlebte in weniger als fünfzig Jahren enorme Erfolge, von der bescheidensten Taverne bis zu den königlichen Tischen in einer bemerkenswert kurzen Zeit. Im Jahr 1854 finden wir das erste schriftliche Rezept in einem Kochbuch von Jose Lopez Camuñas erklärt. Im Jahre 1867 war es Teil der Speisekarte für ein spanisches Restaurant auf der Universal Ausstellung in Paris und König Alfonso XII bot es dem Prinzen von Wales während eines Besuchs, den er nach Spanien machte an.

Das Rezept

Ein Stück Tortilla
Lass uns eine Tortilla machen

Zutaten:

  • Kartoffeln zum Braten, 800 Gramm
  • 6 - 7 große Eier,
  • Eine Prise Salz
  • Extra Virgen Olivenöl (sehr wichtig für die Echtheit. Sonnenblumenöl / Pflanzenöl wird nicht)

Obwohl die Zutaten sind wenige und Vorbereitung ist nicht zu kompliziert, wird jede Person noch einen anderen Geschmack und Textur zu produzieren, und du kannst niemals zwei identisch. Das Endergebnis hängt von der Art und Qualität der Kartoffeln, das Öl und die Methode, die Sie beschäftigen, um sie zu braten und sogar die Werkzeuge verwendet, um sie zu machen.

Die größte spanische Omelette Weltrekord Kontroverse

Die größte Tortilla der Welt? Sie wurde von Vitoria am 2. August 2014 auf der Plaza de la Virgen Blanca gekocht, wo der Chefkoch Senen Gonzalez die Partie mit 12 Köchen mit 1.600 Kilo Kartoffeln, 16.000 Eiern, 150 Liter Öl, 26 Kilo Zwiebeln und 15 Kilo Salz alles koordinierte. Das Guinness Buch der Rekorde nahm die Marke nicht an, weil das Omelett in Portionen gekocht wurde und sich wie ein Puzzle zusammenarbeitete und stattdessen die Ehre an Japan gab. Ein Jahr später erkannten zwei internationale Organisationen, dass Vitoria die weltweit größte Tortilla machte, obwohl Guinness es weiterhin widerlegt.

Hat Ihnen dieser Eintrag gefallen?

Klick hier!

0/5 - 0 vote(s)

In Verbindung stehende Artikel

Was meinen Sie?

Keine Lust mehr immer nur über Barcelona zu lesen? Finden Sie eine Wohnung und bleiben Sie dort!

Herzlichen Glückwunsch!

Ihr aktueller Kredit sind €10

Reise-Guthaben werden automatisch auf die Preise verrechnet, wenn Sie sich in Ihrem Account anmelden.

Uppsala! Ein unerwartener Fehler ist aufgetreten!

Anmelden mit Facebook
Anmelden mit Google
Passwort vergessen?
Geben Sie Ihre Email ein und wir werden Ihnen einen Link schicken um ihr Passwort reaktivieren zu können.
Stornieren
captcha

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag vom 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Wir sprechen Englisch, Spanisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch.

+34 678625980
+33 184883620
+1 6465689734
+34 902052856
+46 844680527
+44 2036950691
+31 208083149
+39 0694804041
+49 3030808496
+45 89884196
Internationale Nummer: +34 933255027
Sammeln Sie Losnummern und gewinnen Sie tolle Preise!

Jeder kann Losnummern sammeln, indem man an unserem Reiseführer & Community teilnimmt. Hier können Sie lesen, wie man weitere Losnummern bekommen kann.

Es gibt kein Maximum von Losnummern, die man ansammeln kann. Je mehr Losnummern, desto höher sind die Gewinnchancen!

Damit es für alle fair Mitglieder ist, setzen wir nach jeder Verlosung die Anzahl von Losnummern auf Null zurück .

Was kann ich gewinnen?
Gewinne ein Wochenende für 2 in Barcelona

Ein Wochenende in Barcelona


Wir nutzen Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis anzubieten. Wenn Sie weiterhin in unserer Website browsen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Sie können mehr hier lesen. OK