• Währung
  • Sprache
11 Jun 2018 | Geschätzte Lesezeit: 10 Minuten |
Sagrada Familia Int/Ext

Das Innere und Äußere der Sagrada Familia

Das Innere und Äußere der Sagrada Familia

Das Innere und Äußere der Sagrada Familia: Türme, Fassaden und Fakten

Die Sagrada Familia ist eine wunderschöne Basilika in Barcelona, ​​die vom bekannten Architekten Antoni Gaudí entworfen wurde. Trotz der Tatsache, dass der Bau im Jahr 1882 begann, ist die Sagrada Familia immer noch nicht fertiggestellt. Dennoch besuchen jedes Jahr Millionen von Menschen die Sagrada Familia und mit den Eintrittsgeldern könnte der Bau beschleunigt werden. Im Jahr 2011 verkündigte die Organisation der Sagrada Familia, dass Sie im Jahr 2026, 144 Jahre nach dem Start, fertiggestellt wird.

In diesem Artikel betrachten wir das Innere und Äußere der Sagrada Familia, wie Schiffe, Altar, Säulen, die 3 Fassaden und Türme. Wir fahren fort und beenden unsere Reise mit nützlichen Informationen, Fakten sowie einen Besuch der Sagrada Familia.

Planst du eine Reise nach Barcelona, um die einzigartige Sagrada Familia zu entdecken? Werfe einen Blick auf unsere Wohnungen in Barcelona! Alle unsere Apartments sind komplett möbliert, für einen komfortablen Aufenthalt in der katalanischen Hauptstadt. Neben der Sagrada Familia gibt es noch viele andere Orte in Barcelona zu entdecken.

Sagrada Familia Innen

Gaudí war ein sehr gläubiger Mann, daher integrierte er Elemente des Christentum in das Innere und Äußere der Sagrada Familia. Die Basilika hat keine geraden Linien. Alles wurde mit dem Ziel erbaut, die Mutter Natur zu imitieren. Mit den verschiedenen Säulen und den Buntglasfenstern versuchte Gaudí, das Innere der Sagrada Familia einem Wald zu ähneln. Die Konzeption von Gaudí der Sagrada Familia basiert auf gotischen und byzantinischen Kathedralen. Er benutzte die Architektur, um den christlichen Glauben zum Ausdruck zu bringen, etwa mit den Türmen (siehe Abschnitt "Sagrada Familia Türme").

Säulen

Die Innensäulen bestehen aus Materialien unterschiedlicher Härte. Die längsten und dicksten Säulen bestehen aus einem sehr harten Vulkangestein, dem roten Porphyr. Diese Säulen tragen die 5 Türme in der Mitte der Sagrada Familia. Die kleineren und dunklen Säulen sind aus Basalt. Die Granitsäulen stützen die hellen und äußeren Säulen der Basilika und bestehen aus einem relativ weichen Stein vom Montjuïc in Barcelona. Die kleinsten Säulen tragen den Chor - der sich hinter dem Querschiff und vor dem Altar befindet.

Innenraum: Grundriss Sagrada Familia
Der Innenraum: Grundriss der Sagrada Familia. Die Punkte repräsentieren die verschiedenen Säulen innerhalb.

Altar

In architektonischer Hinsicht ist eine Apsis als die Hälfte eines Bereichs mit einer Kuppel bekannt. Die Apsis befindet sich im Inneren der Krypta, die als allererster Teil der Sagrada Familia erbaut wurde. In dieser Krypta ist unter anderem Antoni Gaudí begraben. Die Apsis besteht aus 7 Kapellen und auf beiden Seiten der Apsis sind schöne Treppen, die Zugang zu den Ständen auf das äußere mittlere Schiffen geben.

Das Innere der Apsis ist mit Engelsköpfen verziert und in der Mitte des Altars, auf einem Thronhimmel, hängt Jesus am Kreuz. Dieser Thronhimmel ist mit Reben und Trauben verziert. Es ist bemerkenswert, dass Jesus nach oben schaut, und nicht wie eigentlich üblich, nach unten oder zur Seite schaut. Dies wurde absichtlich so gebaut, denn Jesus soll nach oben zu Gott blicken und um Unterstützung bitten. Gewöhnlich ist der Altar das eindrucksvollste Element im Inneren einer Basilika, und das ist auch hier der Fall.

Die Treppen auf beiden Seiten des Altars enthält aufsteigende Bewegungen. Diese aufsteigenden Bewegungen symbolisieren die Verbindung zwischen Erde und Himmel.

Der Rest der Wände in der Apsis besteht aus Buntglasfenstern. Mit dem Sonnenlicht gibt dies eine beeindruckende Farbwirkung auf das Innere der Sagrada Familia. Es muss gesagt werden, dass dies auch durch die Buntglasfenster in den äußeren Schiffen geschieht. Hinter dem Altar befinden sich auch die Orgelpfeifen. Diese sind enorm groß und erzeugen innen einen sehr schönen Klang.

Das Kirchenschiff

Das Innere der Sagrada Familia hat 5 Schiffe. Ein Kirchenschiff ist ein großer Raum, in dem Kirchenbesucher oft während einer Messe oder Aufführung sitzen. Das Hauptschiff in der Sagrada Familia erhebt sich weit über die anderen Schiffe und ist mit dem Querschiff verbunden. Hinter dem Querschiff befindet sich wieder der Chor mit den Kapellen, der im Abschnitt über den Altar am Anfang dieses Artikels erwähnt wird. Der Altar steht im Licht der eindrucksvollen Buntglasfenster.

Innenraum: Hauptschiff Sagrada Familia
Der Innenraum: das Hauptschiff mit Bänken zum Beten und Bewundern des Altars. Beachte die Glasfenster auf beiden Seiten der Sagrada Familia.

Die Konzeption der Sagrada Familia ähnelt einem lateinischen Kreuz in einer enormen Dimension. Die Sagrada Familia ist eines der größten Kirchengebäude der Welt. Gemessen vom Eingang (Glorienfassade) bis zur Apsis, ist sie 90 Meter lang. Die 5 Schiffe im Inneren sind mit dem Querschiff verbunden, die 60 Meter lang und 45 Meter breit sind. Das Mittelschiff ist 15 Meter breit und die restlichen 4 Schiffe 7,5 Meter. Das ergibt eine Gesamtlänge von 45 Metern.

Mit dem Bau der Schiffe wurde 1897 begonnen. Dabei wurden Modelle von Antoni Gaudí verwendet, die im Spanischen Bürgerkrieg 1936 nicht verloren gegangen waren, wie es bei anderen Zeichnungen und Entwürfen der Fall war. Das Gewölbe, die Bogenkonstruktionen, die die Decke in den Schiffen bilden, sind 45 Meter hoch und die Gänge 30 Meter.

Sagrada Familia Außen

Gehen wir weiter zum Äußeren der Sagrada Familia. Wir schauen uns die Türme und die 3 schönen Fassaden an. Wir sollten jedoch erwähnen, dass das Äußere der Sagrada Familia noch lange nicht fertig ist.

Sagrada Familia Türme

Die Außenfassaden sind jeweils mit 4 Türmen ausgestattet, die die 12 Apostel darstellen. Die 4 Glockentürme pro Fassade sind durch Brücken miteinander verbunden und mit schönen und bunten Zinnen verziert, die oben mit einem weißen Ball abgeschlossen sind. Diese Globuli beziehen sich auf bestimmte Früchte, die sich wiederum auf die Sommerzeit beziehen. Darüber hinaus gibt es 5 weitere Türme in der Mitte der Sagrada Familia. Diese Türme werden gerade bearbeitet, aber die Türme sind noch lange nicht fertig.

Zunächst wird es 4 Türme mit 120 Metern Höhe und einem weiteren Turm von 170 Metern Höhe in der Mitte geben. Der höchste Turm symbolisiert Jesus, der von 4 Evangelisten umgeben ist. Die 4 Türme sind jeweils 120 Meter hoch. Der Turm von 170 Metern wird etwas kleiner als der Hügel Montjuïc in der Höhe sein. Gaudí entwarf den Turm absichtlich so, weil er glaubt, dass die Arbeit der Menschen nicht höher sein kann als das, was von Gott geschaffen wurde.

Außenansicht: Türme Geburtsfassade
Das Äußere: die 4 Türme an der Geburtsfassade. Hinter diesen 4 Türmen kann man die Konstruktion der anderen 5 Türme in der Mitte sehen.

Sagrada Familia Fassade

Das Äußere der Sagrada Familia hat 3 Fassaden, die jeweils eine Phase im Leben Jesu darstellen: Geburt, Leidenschaft und Ehre. Nach dem christlichen Glauben wird Leidenschaft auch als Leiden bezeichnet. Und natürlich sind die verschiedenen Fassaden sehr beeindruckend!

Die Geburts- und Parrsionsfassaden sind bereits fertiggestellt, die Gllorienfassade wird der letzte Teil des Inneren und Äußeren der Basilika sein, der fertiggestellt werden soll. Die Geburtsfassade befindet sich auf der Carrer de la Marina und die Fassade der Passion auf der anderen Seite der Sagrada Familia, in der Carrer de la Sardenya. Jede Fassade hat vier Uhrentürme. Diese zwölf Türme beziehen sich auf die zwölf Apostel.

Geburtsfassade

Die Geburtsfassade befindet sich auf der Nordostseite und blickt auf den Plaça de Gaudí. Diese Fassade wurde zuerst im katalanischen modernistischen Stil gebaut, denn Gaudí leitete die Arbeit bis zu seinem Tod im Jahre 1926. Zu dieser Zeit war die (äußere) Geburtsfassade bereits weit fortgeschritten. Die Fassade hat 3 Tore mit Skulpturen der Tugenden "Fe", "Esperança" und "Caritat", Katalanisch für Glaube, Hoffnung und Nächstenliebe. Die Fassade ist komplett verziert mit Elementen der Natur.

Die 3 Ports sind durch 2 Säulen getrennt. Beide Säulen haben eine Schildkröte an der Unterseite. Diese Außenschildkröten sind für die lokale Bevölkerung konzipiert, um sie auf die zwei wichtigsten Aspekte der Landschaft zu lenken: die Berge und das Meer. Das mittlere und größte Tor der Geburtsfassade ist reich verziert mit den 3 Königen (links unten) und Joseph und Maria mit Jesus an der Säule, die unter anderem das mittlere Tor in zwei Teile teilt.

Exterieur: Geburtsfassade
Exterieur: Geburtsfassade mit den 3 Königen auf der linken Seite der Tür.
Passionsfassade

Die Passionsfassade befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite der Geburtsfassade auf der Südwestseite der Sagrada Familia. Das Äußere dieser Fassade blickt auf den Plaça de la Sagrada Família. Diese Seite wurde ein halbes Jahrhundert später als die Geburtsfassade gebaut und hat daher einen viel moderneren Stil. Sie ist mit polygonalen Skulpturen bedeckt und hat die Skulptur von Jesus am Kreuz, welches das auffälligste Merkmal ist. Jesus trägt keinen Lendenschurz, daher sind die Genitalien sichtbar. An derselben Fassade befindet sich auch ein magischer Platz, dessen magische Konstante 33 ist, das Alter, in dem Jesus Christus starb.

Exterieur: Passionsfassade
Exterieur: Passionsfassade mit Jesus. Auf der linken Seite der Tür siehst du, wie Judas Jesus küsst.

Neben dem magischen Platz sind rechts zwei Skulpturen zu sehen: Jesus und Judas. Judas verrät Jesus hier, indem er ihm einen Kuss gibt und so den Priestern, Pharisäern und römischen Soldaten zeigt, dass Jesus der Mann ist, den sie suchen. Im Gegenzug erhielt Judas 30 Silberstücke. Dieser Verrat wird durch die Schlange dargestellt, die sich rechts unten an der Wand hinter den Skulpturen von Jesus und Judas befindet.

Paraboloide: Gaudí benutzte diese Formen, um Verbindungsflächen zwischen den Säulen der Passionsfassade zu schaffen. Klicke auf diesen Link für ein Beispiel.

Ein wenig weiter rechts befindet sich der Haupteingang der Passionsfassade. Dieser Haupteingang hat 2 große Türen mit Wänden und Glasfenstern. An den Türen und an den Wänden über der Tür ist das Neue Testament auf Katalanisch aufgedruckt. Die Wörter sind in Schwarz und die Türen und Wände selbst, sind grün. Die wichtigsten Wörter haben eine goldene Farbe, wie die Wörter "Jesus" und "Jesus D Natzaret". Unserer Meinung nach, ist dieses Außenstück das schönste.

Glorienfassade

Wie bereits erwähnt, wird die Glorienfassade das letzte Element der gesamten Sagrada Familia sein. Diese Fassade befindet sich an der Vorderseite, auf der Südostseite. Von dieser Glorienfassade ist im Moment nicht viel zu sehen, da fast nichts getan wurde. Mit dem Fundament für die schalenartigen Türme auf dieser Seite wurde jedoch bereits begonnen. Schau dir das nächste Buld an, um zu sehen wie die Glorienfassade im Moment aussieht.

Außen: Glorienfassade
Das Äußere: der aktuelle Status der Glorienfassade. Noch lange nicht fertig ...

Darüber hinaus soll die Glorienfassade zum Haupteingang der gesamten Sagrada Familia werden. Dafür muss eine Brücke auf der Carrer de Mallorca gebaut werden. Diese Brücke wird eine schöne Treppe haben, die dann zur Straße führt. Leider gibt es ein Problem: An diesem Platz befinden sich derzeit Wohnhäuser. Um die Fassade der Sagrada Familia vollständig zu vollenden, müssen diese abgerissen werden. Aber dies ist ein langer und komplizierter politischer Prozess und unter den Bewohnern herrscht viel Widerstand. Daher ist die große Frage, ob die Sagrada Familia im Jahr 2026 tatsächlich fertig sein wird.

Nützliche Informationen

Sagrada Familia Fakten

  • Wenn die Sagrada Familia im Jahr 2026 fertiggestellt wird, wie es geplant ist, ist es genau 100 Jahre nach dem Tod von Antoni Gaudí.
  • Die Sagrada Familia ist ein paar Meter kleiner als der Berg Montjuïc. Gaudí tat dies bewusst als Geste des Respekts vor dem Schöpfer.
  • Francesc de Paula Villar war der erste Architekt der Sagrada Familia. Ein Jahr später verließ Francesc das Projekt wegen einiger Auseinandersetzungen. Von diesem Moment an war Gaudí für das Projekt verantwortlich.
  • Antoni Gaudí ist in der Krypta der Sagrada Familia begraben. Du kannst die Krypta nur während Zeremonien besuchen.
  • Auf der Passionsfassade gibt es ein magischen Platz (Sudoku), das sich immer zu 33 (horizontal und vertikal) addiert, dem Alter Christi, als er starb.
  • Das Hauptschiff hat 250 Dachfenster, durch die Licht von oben in das Gebäude eindringen kann.
  • Anhand der Außenfassade der Sagrada Familia kann man bereits sehen, dass der Bau der Basilika schon einige Zeit andauert. Zum Beispiel ist die Geburtsfassade dunkler als die neuen Fassaden.
  • Wenn die Sagrada Familia fertig ist, wird es insgesamt 18 Türme geben: 12 Türme für die Apostel, 4 für die Evangelisten, 1 Jesus und 1 Turm, der sich auf Maria bezieht.

Wann wird die Sagrada Familia fertig sein?

Der Vorsitzende des Sagrada Familia Komitees hat 2011 angekündigt, dass die Sagrada Familia bis 2026 fertig sein soll. Die Frage ist jedoch, ob dies der Fall sein wird oder nicht. Derzeit gibt es Wohnhäuser, wo die Brücke und / oder Treppen für den Haupteingang der Sagrada Familia sein werden. Außerdem wurden bereits 65% der Sagrada Familia fertiggestellt, was über 136 Jahre dauerte. Das bedeutet, dass die restlichen 35% in nur 8 Jahren fertig gestellt werden müssen. Das ist eine ziemliche Herausforderung! Für Antoni Gaudí ist dies jedoch kein Problem, denn "Gott hat es nicht eilig" und die Konstruktion kann so lange dauern wie nötig. Lese mehr über die Fertigstellung der Sagrada Familia im folgenden Artikel!

Besuch der Sagrada Familia

Wenn du neugierig bist und die Sagrada Familia mit eigenen Augen sehen möchtest, empfehlen wir einen sonnigen Tag. Dank der Sonnenstrahlen und der vielen Buntglasfenster kannst du innerhalb der Basilika eine wirklich schöne und farbenfrohe Wirkung bewundern. Neben der Entdeckung der Innen- und Außenbereiche der Sagrada Familia kannst du auch die Türme besichtigen und einen herrlichen Blick auf die Stadt genießen. Für einen Vergleich der verschiedenen Tickets und der entsprechenden Preise klick hier! Mit einem Online-Ticket musst du NICHT in der Schlange stehen. Klicke auf den folgenden Artikel, wenn du mehr über meinen Besuch in der Sagrada Familia erfahren möchtest.

Hat Ihnen dieser Eintrag gefallen?

Klick hier!

0/5 - 0 Bewertung

In Verbindung stehende Artikel

Was meinen Sie?

Keine Lust mehr immer nur über Barcelona zu lesen? Finden Sie eine Wohnung und bleiben Sie dort!

Herzlichen Glückwunsch!

Ihr aktueller Kredit sind €10

Reise-Guthaben werden automatisch auf die Preise verrechnet, wenn Sie sich in Ihrem Account anmelden.

Uppsala! Ein unerwartener Fehler ist aufgetreten!

Anmelden mit Facebook
Anmelden mit Google
Passwort vergessen?
Geben Sie Ihre Email ein und wir werden Ihnen einen Link schicken um ihr Passwort reaktivieren zu können.
Stornieren
captcha

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag vom 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Wir sprechen Englisch, Spanisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch.

+34 678625980
+33 184883620
+1 6465689734
+34 902052856
+46 844680527
+44 2036950691
+31 208083149
+39 0694804041
+49 3030808496
+45 89884196
Internationale Nummer: +34 933255027
Sammeln Sie Losnummern und gewinnen Sie tolle Preise!

Jeder kann Losnummern sammeln, indem man an unserem Reiseführer & Community teilnimmt. Hier können Sie lesen, wie man weitere Losnummern bekommen kann.

Es gibt kein Maximum von Losnummern, die man ansammeln kann. Je mehr Losnummern, desto höher sind die Gewinnchancen!

Damit es für alle fair Mitglieder ist, setzen wir nach jeder Verlosung die Anzahl von Losnummern auf Null zurück .

Was kann ich gewinnen?
Gewinne ein Wochenende für 2 in Barcelona

Ein Wochenende in Barcelona


Wir nutzen Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis anzubieten. Wenn Sie weiterhin in unserer Website browsen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Sie können mehr hier lesen. OK