• Währung
  • Sprache
23 Mär 2015 | Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten |
ostern barcelona

Wie feiert man Ostern in Barcelona?

Wie feiert man Ostern in Barcelona?

Ostern in Katalonien: Zwischen Traditionen und Schokolade

Als Land katholischen Erbes, ist Ostern eine wichtige religiöse Tradition in Spanien und die Feier des Osterfestes ist eine Veranstaltung, die stark in allen Regionen zu spüren ist. Es wird in jeder Stadt gefeiert, vom kleinsten Dorf bis hin zu den Großstädten. Die Wahrheit ist jedoch, dass Barcelona im Vergleich zu beispielsweise Andalusien, die ruhigsten Festlichkeiten bietet. Katalonien hat aber auch typische Traditionen, die ich dir in diesem Artikel vorstellen werde. Du möchtest die tolle Atmosphäre persönlich genießen? Dann komm nach Barcelona und miete deine Barcelona Ferienwohnung

Palmsonntag

Der wichtigste und bedeutendste Ostertag ist sicherlich der Palmsonntag. In der Altstadt gibt es eine Prozession, die La Burreta genannt wird, die an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnern soll. Man verteilt die typischen Olivenzweige und die Kinder bringen ihre Palmons (d. h. ihre Palmen) in die Kirche, wo diese gesegnet werden. Olivenzweige und Palmons werden auch an die Haustüren gehängt, denn, laut Tradition, soll so das Haus vor bösen Geistern und Hexen geschützt werden.

Die Prozession am Sonntag ist die bekannteste, aber es gibt auch andere ganz berühmte: die Nuestra Señora de las Angustias Prozession (Schmerzensmutter) und die Nuestro Padre Jesús del Gran Poder Prozession (Unseres Herrn Jesus dem großen Mächtigen), die am Karfreitag stattfinden. Diese werden zwischen las Ramblas und dem gotischen Viertel gefeiert.

Ostern Prozession Barcelona
La Burreta

Die "Mona de Pascua" und traditionelle Köstlichkeiten

Nach der christlichen Tradition, wird am Freitag kein Fleisch gegessen. Aus diesem Grund wird in Barcelona vor allem Stockfisch gegessen: es gibt viele Möglichkeiten, den Fisch vorzubereiten, wie Kabeljau mit Ratatouille oder esqueixat. Stockfisch wird oft für die katalanischen Gerichte verwendet, das Gericht ist aber zu dieser Zeit zur Tradition geworden.

In Bezug auf Desserts und Süßigkeiten gibt es in Katalonien nicht nur die klassischen Schokoladeneier, sondern noch viel mehr: Die Mona de Pascua. Das ist ein traditioneller Osterkuchen mit Schokoladeneier, Küken und Figuren mit bekannten Charakteren aus Kinderfilmen oder Fußballspieler dekoriert. Die Tradition lautet, dass die Paten die Mona ihren Patenkindern schenken, aber jeder kann sich auch selbst eine kaufen! ;)

Ursprünglich war die Mona ein Donut-förmiger Kuchen mit gekochten Eiern (laut der arabischen und römischen Tradition), und Körbe mit Eiern wurden geschenkt... Heutzutage ist die Mona ein Kunstwerk, ein Moment, in dem die lokalen Konditoreien immer bemüht sind noch spektakulärere Monas zu schaffen.

Mona de Pascua Barcelona
Mona de Pascua

Es gibt auch andere traditionelle Süßigkeiten wie die Pestiños (mit Honig) und die bekannten Buñuelos de cuaresma, die berühmten gebratenen Knödel mit Zucker obenauf, die in der Regel ungefüllt sind, aber einige können auch mit Sahne oder Schokolade gefüllt werden.

Buñuelos de Cuaresma Barcelona
Buñuelos de Cuaresma

Über die Calçotada

Wenn du zu dieser Zeit mit Katalanen sprichst, wirst du sicherlich oft das Wort 'calçotada' hören. Beeile dich, denn im April beginnt ihre Saison. Die calçots sind eine Zwiebelart, die auf dem Grill zubereitet wird, mit einer Soße namens Romesco und allen Arten von Fleisch.

In den letzten Tagen des Winters, wenn der Frühling beginnt, fängt die Zeit der Calçots anfängt, treffen sich die Katalanen in Gruppen, mit der Ausrede Calçots essen zu gehen, um den Tag in der Natur zu verbringen. Wenn du sie zu Ostern in einem der speziellen Restaurants bestellst, wird dich die Art ihrer Vorstellung überraschen. Sie servieren sie auf Ziegeln. Und das ist noch nicht alles: Um nicht wie ein Touri zu erscheinen, schau dir vorher an wie die Katalanen sie essen... Im folgenden Foto zeigen wir dir ein Beispiel. 

calçots essen
So isst man Calçots

Osterferien in Barcelona

Es ist wichtig die Feiertage in Barcelona zu kennen, wenn du die Stadt während der Osterferien besuchen möchtest: die Geschäfte und Museen sind am Karfreitag, Sonntag und Ostermontag geschlossen. Andererseits sind die Restaurants immer offen, vor allem für die viele Familien und Touristen, um Familienessen anzubieten.

Außerhalb von Barcelona ...

Wenn du die Möglichkeit hast, außerhalb von Barcelona zu fahren, rate ich dir, die Städte von Cervera oder Verges zu besuchen, wo die Prozessionen ziemlich spektakulär sind. In Verges findet der Totentanz statt und die Prozession von Verges ist ein Ereignis, das seine Wurzeln in den Geheimnissen des Mittelalters hat. Diese beginnt mit einer Prozession am Abend des Gründonnerstags, in der alle Menschen in einer riesigen Theatherdarstellung mitmachen, und endet mit dem Tanz des Todes, wo 10 Personen, in zwei Gruppen eingeteilt, als Skelette mit Sensen oder Uhren ohne Zeiger gekleidet sind, tanzen.

Die Prozession ist in zwei Teile gegliedert: Der erste stellt die Passion Christi dar und findet auf dem Stadtplatz um 22 Uhr statt. Diese erzählt das Leben Jesu und betont seine letzten Tage. Der zweite Teil findet um Mitternacht auf den Straßen von Verges statt und stellt die Verurteilung und Kreuzigung Christi dar. Nachdem man durch den ganzen Ort gegangen ist, endet die Prozession in der Kirche.

Tanz des Todes Verges
Tanz des Todes

In Cervera wird auch die Passion Christi gefeiert, die traditionelle Prozession seit dem fünfzehnten Jahrhundert mit der Teilnahme von 300 Statisten.

Und hiermit beende ich diesen Artikel über Ostern in Katalonien! :) Wenn du andere Traditionen und Veranstaltungen kennst, schreibe uns einen Kommentare und ich werde sie sofort hinzuzufügen! Wenn du in der Zwischenzeit eine Unterkunft für Ostern in Barcelona brauchst, lese diesen Artikel mit der Top 6 Wohnungen für deine Osterferien in Barcelona!

Hat Ihnen dieser Eintrag gefallen?

Begleiten Sie über 5000 Abonnenten und erhalten unsere Beiträge direkt in Ihren Posteingang geliefert. Es ist kostenlos :)

Gastautor

Martina Vitali Martina Vitali Webseite
In Ravenna geboren, reist sie schon, seitdem sie ein Kind ist. Eine Reisende mit einem neugierigen Geist und gepackten Koffern, immer bereit loszugehen. Im Moment lebt sie in Barcelona, wo sie für die Stadt, die sie liebt, schreibt und fotografiert.

In Verbindung stehende Artikel

Was meinen Sie?

Keine Lust mehr immer nur über Barcelona zu lesen? Finden Sie eine Wohnung und bleiben Sie dort!

Herzlichen Glückwunsch!

Ihr aktueller Kredit sind €10

Reise-Guthaben werden automatisch auf die Preise verrechnet, wenn Sie sich in Ihrem Account anmelden.

Uppsala! Ein unerwartener Fehler ist aufgetreten!

Anmelden mit Facebook
Anmelden mit Google
Passwort vergessen?
Geben Sie Ihre Email ein und wir werden Ihnen einen Link schicken um ihr Passwort reaktivieren zu können.
Stornieren
captcha

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag vom 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Wir sprechen Englisch, Spanisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch.

+33 184883620
+1 6465689734
+34 902052856
+46 844680527
OK-apartment
+44 2036950691
+31 208083149
+39 0694804041
+49 3030808496
+45 89884196
Internationale Nummer: +34 933255027
Sammeln Sie Losnummern und gewinnen Sie tolle Preise!

Jeder kann Losnummern sammeln, indem man an unserem Reiseführer & Community teilnimmt. Hier können Sie lesen, wie man weitere Losnummern bekommen kann.

Es gibt kein Maximum von Losnummern, die man ansammeln kann. Je mehr Losnummern, desto höher sind die Gewinnchancen!

Damit es für alle fair Mitglieder ist, setzen wir nach jeder Verlosung die Anzahl von Losnummern auf Null zurück .

Was kann ich gewinnen?
Gewinne ein Wochenende für 2 in Barcelona

Ein Wochenende in Barcelona


Feedback
Live Chat
Wir nutzen Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis anzubieten. Wenn Sie weiterhin in unserer Website browsen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Sie können mehr hier lesen. OK