• Währung
  • Sprache
22 Mai 2018 | Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten |
Casa Batlló Innen & Außen

Casa Batlló: Gaudí von Innen, Fassade & Dach

Casa Batlló: Gaudí von Innen, Fassade & Dach

Treppenhaus, Balkon, Fassade, Dach, Kamin, farbenfrohes Mosaik und vieles mehr über das Casa Batlló von Gaudí

Hallo, mein Name ist Yarik und ich will mit dir meine Erfahrungen vom Besuch des Casa Batlló in Barcelona teilen! Das Casa Batlló ist nicht nur eine Perle Barcelonas, sondern auch eines der attraktivsten und interessantesten Meisterwerke in Bezug auf Architektur, Innenarchitektur und Außenarchitektur.

Im ersten Teil werde ich dir eine kleine Einführung über Antonio Gaudí, sein Talent und seinen originellen Baustil geben. Dann werden wir das Hauptkonzept des Casa Batlló und einige interessante Fakten entdecken. Die Geschichte des Casa Batlló findest du am Ende dieses Artikels, dieser Teil ist für die neugierigen Leser unter euch.

Gemeinsam werden wir alle Elemente des Casa Batlló entdecken, wie die Fassade, die Treppe, die Kamine, das Mosaik, die Balkone, den Dachboden und das Dach. Außerdem erzähle ich dir von den gestalterischen Techniken, wie zum Beispiel dem Lüftungssystem von Gaudi und wie er technische und dekorative Elemente des Gebäudes kombiniert. Außerdem habe ich für dich praktische Informationen über Smartguides und Öffnungszeiten des Casa Batlló.

Wenn du nach Barcelona in den Urlaub gehst, ist das mieten einer privaten Unterkunft eine super Idee, da du dir viel Geld sparen kannst und dich wie zu Hause fühlst. Schau dir dazu unser Angebot an günstigen Ferienwohnungen in Barcelona an. Fast alle sind kürzlich renoviert worden und bieten besten Komfort zu vernünftigen Preisen.

Antonio Gaudi

Bevor ich dir mehr über meine Erfahrungen vom Casa Batlló erzähle, schlage ich vor, dass wir etwas mehr über den Schöpfer dieses architektonischen Meisterwerks - den großen Architekten  Antonio Gaudi erfahren.

Antonio Gaudi ist ein Genie in der Welt der Moderne und Architektur. Es war seine Originalität, die die Obsession um den Architekten hervorrief und der Grund, warum seine Meisterwerke auf der ganzen Welt bekannt sind.

Gaudí's Genialstreich

Das Bedürfnis nach Originalität wurde von den lokalen Bürgern der Oberschicht angetrieben, sodass Dutzende neuer Gebäude im Modernismus-Stil in der Stadt Barcelona gebaut wurden. Die Oberschicht verließ die Patrimonialgüter und zog in das Zentrum von Barcelona - in einzigartige Häuser, die ihr Geld, ihre Kaste und sogar Temperament widerspiegelten.

Darüber hinaus wurde der Wunsch nach Individualismus von den städtischen Behörden gefördert, die Architekten mit jährlichen Preisen für das beste Gebäude in Barcelona auszeichnen. Gaudí ging weit über die Regeln der Moderne hinaus, die ihn zum ehrgeizigsten und innovativsten Architekten machten.

Seit etwa einem Jahrzehnt gibt es eine Kampagne, um Gaudís Aufnahme in die Heiligen zu unterstützen. Es wurde erwartet, dass der Papst 2015 ein Dokument zur Seligsprechung unterzeichnen würde, das die dritte von vier Stufen der Heiligsprechung sein würde. Die Menschen wollen Antonio Gaudí zum Schutzpatron aller Architekten machen.

Was bedeutet das Casa Batlló in Antonio Gaudís Leben?

Der Bau des Casa Batlló markiert einen neuen Meilenstein in der Arbeit von Antonio Gaudí: Er verlässt vollständig die damals bekannten Stile und beginnt ausschließlich seinen architektonischen Entscheidungen zu folgen. Um das Gebäude zu bauen, involvierte er viele Arbeiter, die Gaudís Vision oft nicht verstanden, so dass er die Bedeutung jedes Elements erklären musste.

Gaudí widmete sich der Architektur und war nie verheiratet. Es ist bekannt, dass er Gefühle für eine Frau empfand und nur an Ihr Interesse zeigte - Joseph Moro, eine Lehrerin in einer Arbeitsgenossenschaft in Mataro, aber sie wollte ihn nicht. Schließlich fand Antonio Gaudí Rettung im Katholizismus.

Casa Batlló von Gaudí

Das Casa Batlló wurde 1877 erbaut und 1904-1906 für den Textilunternehmer Josep Batlló i Casanovas von Antonio Gaudi umgebaut. Bei der Gestaltung dieses Hauses hat der Architekt die klassischen Methoden der Architektur völlig aufgegeben.

Antonio Gaudi beschloss, den ersten Stock und das Zwischengeschoss fast vollständig neu zu bauen. Außerdem hat der Architekt, der für diese Zeit ein ordentliches Budget bekam, den Dachboden, den Keller und die schöne Dachterrasse fertiggestellt.

Vorher / Nachher Bild des Casa Batlló

Casa Batlló Konzept

Das Casa Batlló war der Legende nach ein Symbol des Heiligen St. Georg. Das Dach stellt die Schuppen des Drachen dar, gegen den der Heilige Georg gekämpft hat, das Kreuz auf dem Dach ist seine Lanze. Die schmiedeeisernen Balkone stehen für Totenköpfe und die Galerie im ersten Stock für das Maul des Drachen.

Casa Battló oder Casa Batllo? Viele Menschen schreiben den Namen der Familienbesitzer des Hauses und dementsprechend das weltberühmte architektonische Meisterwerk von Antonio Gaudi falsch. Denke daran, dass das Haus Casa Batlló heißt. Das andere Problem ist, wie es ausgesprochen wird, du kannst es auf dieser Seite ausprobieren.

Welche Materialien hat Gaudi benutzt?

Gaudi arbeitete ohne einen Bauplan, deshalb musste er die Arbeiter ständig führen und die Zeichnungen verwenden, um jedes Element des Gebäudes zu zeigen, das die Arbeiter später umsetzen mussten. Gaudi war ein Pragmatiker - für den Wiederaufbau des Casa Batllo verwendete er oft Bauschutt von anderen Objekten der Stadt und rettete damit Material.

Ein unveränderliches Attribut von Gaudis Werken ist eine gebrochene Fliese, die in Stücke gebrochen und in ein unglaubliches Mosaik und in einen Aufstand von Blumen verwandelt wurde. Dieses Material nahm Gaudi als Bauschutt von anderen Baustellen. Oder er brach neue Kacheln, woraufhin dann die Arbeiter verschiedene Stücke auswählten, sammelten sie als ein Puzzle wiederzsammensetzten, um die Wirkung von Natur und Harmonie zu erzeugen.

Casa Batlló
Casa Batlló von Innen

Casa Batlló von Innen

Antonio Gaudi sanierte die Innenräume, erweiterte den Innenhof und verwandelte das Innere des Hauses in eine Perle Barcelonas. Zusätzlich zu seinem künstlerischen Wert, hat die Kreation von Gaudi eine große Funktionalität und Praktikabilität jedes Elements des Interieurs, die dem neuen Trend in Architektur und Ingenieurgedanken Impulse gaben. Die Quelle seiner Inspiration war die Natur und ihre Harmonie. Wenn wir nach drinnen gehen, verstehen wir, wie geschickt Gaudi die Naturwissenschaft an technische Aufgaben angepasst hat: die Ergonomie von Möbeln, Tragwerken, Lüftung und Licht.

Casa Batlló Raumaufteilung
Casa Batlló Raumaufteilung

Casa Batlló Interior

Beginnen wir unsere Reise, in der ich dir alle architektonischen Elemente des Casa Batlló Interior zeigen werde:

  • Casa Batlló Treppe;
  • Drachendach;
  • Beletage;
  • Balkone;
  • Dachboden;
  • Dach;
  • Fassade des Casa Batlló.

Casa Batlló Treppe

Das erste, was du sehen wirst, ist eine breite Holztreppe, die in den zweiten Stock führt. Wie im ganzen Haus an der Treppe gibt es keine geraden Linien und es sieht aus wie das Rückgrat eines alten Tieres. Die Ergonomie der Handläufe ist in Form einer menschlichen Hand ausgeführt. Die Treppe ist aus Eiche.

Casa Batlló Treppe
Casa Batlló Treppe

Casa Batlló Kabinett

Wenn du die Treppe hinauf gehst, betrittst du einen seltsamen Raum mit einem Kamin und einer Bank. Der Ausschnitt in der Wand hat die Form eines Pilzes und wirkt zunächst wie eine anspruchsvolle architektonische Lösung. Wie sich herausstellte, war dies das Kabinett in dem Josep Batlló arbeitete.

Achte auf die Türen des Schrankes. Sie sind alle mit einem Belüftungssystem ähnlich zu Fischkiemen ausgestattet.

Casa Batlló Pilz
Casa Batlló Pilz

Casa Batlló Beletage

Dann erreichst du das wichtigste und wiedererkennbare Zimmer im Casa Batlló mit Buntglasfenstern. Der Raum ist voller maritimer Assoziationen: Buntglasfenster mit "Blasen" und eine Lichtskala helfen, das Licht im Raum zu streuen. Die Spiralform der Decke mit einem Kronleuchter in der Mitte ähnelt der Bewegung von Wasser in einem Whirlpool. Da die Fenster den Passeig de Gracia überblicken, ist das Konzept des Fensters, dass es eine Vitrine ist, die den Zustand des Eigentümers des Hauses zeigt. Die Glasfenster von unten nach oben werden wolkiger und streuen das Sonnenlicht.

Beim Bau eines Hauses leitete Gaudí die Arbeiten von der Straße aus. Als Bauplan verwendete er Zeichnungen und ein Gipsmodell.

Casa Batlló Terrasse

Wenn wir weiter durch das Haus gehen, gelangen wir zu dem Innenhof des Casa Batlló. Natürlich ist der Innenhof nicht so beeindruckend wie die Fassade des Casa Batlló, dennoch ist es interessant, die Architektur zu betrachten, sich in den Hausbesitzer hineinzuversetzen, der morgens Kaffee an einem Tisch auf dem Balkon trinkt.

Gaudi wusste bereits viel über "Öko-Konstruktion". Die Metallbarrikaden auf dem Balkon bestehen aus Materialien, die von anderen Baustellen in der Stadt weggeworfen wurden.

Spannweite der Treppe

Dann kommen wir zu den Treppen, die zu den oberen Stockwerken führen. Die Treppe ist durch Glas mit der Wirkung der Wasseroberfläche getrennt. Gaudi, der sich in die Inneneinrichtung des Hofes verstrickt hat, hat sich stundenlang den Kopf zerbrochen und versucht, eine ausgewogene Lichtverteilung im gesamten Umkreis zu erreichen. Der Architekt schuf ein besonderes chiaroscuro: Er verwendete verschiedene Schattierungen von Keramikfliesen. Die Fliese geht von schneeweiß in ein sanftes Blau über und dann in eine helle azurblaue Farbe.

Es ist eine bedeutende technische Lösung - Licht dringt in große Fenster von Räumen ein und gleichzeitig ist es ein Lüftungsschacht. In den unteren Stockwerken werden die Fenster eher größer und lassen mehr Licht durch. Die Fenster des Gebäudes sind so konzipiert, dass eine maximale Beleuchtung und effiziente natürliche Belüftung des Gebäudes erreicht wird. Span ist eine erstaunliche architektonische Lösung, die die Kraft von Gaudis Talent und seinen Rationalismus zeigt, die Fähigkeit, technische und dekorative Ideen zu kombinieren.

Das Casa Batllo ist voller geheimnisvoller Elemente, geheimer Bedeutungen und einzigartiger Ideen von Gaudi. Kurz gesagt, es ist wirklich inspirierend.

Auf dem Weg nach oben begeben wir uns auf die vorletzte Etage, die eine technische Etage ist, in der sich Vorratskammern und Wäschereien befinden. Wenn du den Korridor entlang läufst, dann achte darauf, wie Gaudi den Raum visuell erweitert hat.

Casa Batlló Dachboden

Nach der Terrasse gelangt man auf den Dachboden des Gebäudes - ein erstaunlicher Raum, unterstützt von Bögen einer Kathedrale, die an die Rippen eines Wals erinnern. So verteilt sich der Druck gleichmäßig über das gesamte Dach und vergrößert optisch den Raum.

Im Dachgeschoss befindet sich ein Balkon, auf dem du ein Foto schießen lassen kannst, um hinterher daraus eine Geschenkbox zu bekommen.

Aufzug im Casa Batlló

Und natürlich das Sahnehäubchen - der Aufzug im Casa Batlló. Beende deinen Ausflug, indem du mit einem authentischen, mit Holz getrimmten Aufzug mit alten runden Knöpfen nach unten fährst und die Atmosphäre des Casa Batllo spürst.

Casa Batlló Dach

Natürlich kannst du auch auf dem Dach des Casa Batlló verweilen und die Aussicht auf den Passeig de Gracia genießen. Du kannst sogar einen berühmten Drachen auf dem Dach berühren...

Drachendach Casa Batlló

Terrasse - das Zentrum des Universums von Gaudi und der Raum, der dem Himmel von Barcelona gegenübersteht. Die Dächer der Gebäude waren für Gaudi, als ob sie Hüte für Menschen wären, von denen jeder die Individualität seines "Meisters" widerspiegelt. Die Form des Daches ähnelt dem Grat eines Drachen. Der Turm auf dem Dach des Hauses, gekrönt mit dem St.Georgskreuz, stellt den Speer dar, mit dem St.Georg den Drachen besiegte. Die Enden des Kreuzes des Turms repräsentieren die Heiligen.

Du kannst mehr über die "Drachen von Barcelona" in unserem Artikel lesen.

Terrasse des Casa Batlló

Die Terrasse des Casa Batlló ist ein offener Raum, wo es nichts weiter gibt als die schöne Aussicht auf den Passeig de Gracia, einen kleinen Raum mit besonderem Wassereffekt und Schornsteinen. Auf der Terrasse befindet sich der Eingang zu einem Raum, in dem sich jetzt ein kleiner Brunnen befindet, der auf das Spiel der Natur und die Physik der natürlichen Prozesse hinweist. Zuvor wurde der Raum zum Speichern von Wasser genutzt.

Die Kamine sind so gruppiert, dass sie zu einem Ornament des Hauses geworden sind und ein Kunstwerk mit der Hauptfunktion zur Rauchfreisetzung haben. Achte auf den "Brunnen" des Gebäudes und die technischen Elemente - Entwässerung und Belüftung.

Casa Batlló
Casa Batlló Dach und Terrasse

Casa Batlló Fassade

Um ein weiteres einmaliges Meisterwerk zu schaffen, verändert Antonio Gaudi die Fassaden des Hauses komplett, wie schon geschrieben, hinterlässt er nur die ursprüngliche Struktur des Gebäudes. Gaudi baut zwei Fassaden des Hauses komplett um: eine von ihnen kann jederzeit mit Blick auf den Passeig de Gràcia betrachtet werden, und die zweite Fassade ist nur vom Hof des Hauses aus sichtbar (um auf die Terrasse zu gelangen, muss man ein Ticket kaufen).

Casa Batlló war wegweisend für seine kreative Architektur. Zuvor konnten die Architekten in einem Gebäude nicht die Technik und die Ästhetik vereinen, und Gaudi hat dies bewundernswert gemeistert, weshalb noch heute die Menschen seine Kunst bewundern.

Casa Batlló Außengestaltung

Jeder sieht die Fassade des Casa Batlló auf seine eigene Art, aber es gibt 2 Hauptmotive der Wände:

  • Die Fassade soll einen Stein, der in Wasser geworfen wurde, ähneln und einen Bezug zum Gemälde von Monet "Teich mit Seerosen" zeigt. Keramische Kreise und mehrfarbige Glassplitter verändern die Farbe der Fassade, wenn sie von der Morgensonne beleuchtet werden und in allen Farben des Regenbogens schimmern. Gaudi persönlich beobachtete die Arbeit und zeigte wo und welche Farbe zu formen sind. An der Fassade sind keine geraden Linien.
  • Es wird angenommen, dass das Äußere des Casa Batllo der Gestalt eines riesigen Drachens ähnelt, dem St.Georg mit seinem Speer in den Rücken stach. Die Katalanen, wie Moskowiter, betrachten St.Georg als ihren Schutzpatron. Die Rolle des Speers wird symbolisiert durch den Turm auf dem Dach des Hauses, gekrönt mit dem St.Georg Schwert. Die Fassade des Gebäudes erweckt den Eindruck einer schuppigen Haut des Drachen und in den Säulen und Balkonen die Umrisse der Knochen der Opfer.

Trencadis Casa Batlló

Trencadis ist der Name der Technik, die Gaudi beim Erstellen eines Mosaikfliesen verwendete. Die Farbe des Mosaiks variiert von Land zu Himmel.

In der Figur der Fassade überwiegen marine Motive, Fischschuppen in der Innenausstattung - Pflanzenformen.

Casa Batlló Fassade
Casa Batlló Fassade

Casa Batlló Balkone

Die Balkone sind die Knochen der Opfer des Drachen, von denen die meisten einem Schädel ähneln. Deshalb wird das Casa Batlló oft als Haus der Knochen oder Haus mit Totenköpfen bezeichnet.

Casa Batlló Fenster

Die vergrößerten Fenster im ersten Stock gaben ihm den Spitznamen "House of Yawns". Wenn du diese Fenster siehst, wirst du wirklich einen offenen Mund eines Seeungeheuers oder großen Fisches erkennen.

Rosen am Casa Batlló

Die Fassade des Casa Batllo ist jedes Jahr am 23. April mit Rosen geschmückt und markiert damit den Tag von Sant Jordi, der Valentinstag in Katalonien. Lese dir dazu am besten unseren Artikel über den St.Georgs Tag in Barcelona durch und erfahre mehr über die Rosen und andere Symbole, mit denen das Casa Batlló am 23. April dekoriert ist.

Tickets für Casa Batlló

Hier bekommst du praktische Informationen in unserem Artikel über Preise und verschiedene Touren des Casa Batlló:

Die Geschichte des Casa Batlló

Original Gebäude

Casa Batlló wurde nicht von Grund auf neu gebaut, es war zunächst ein ganz normales Gebäude, worüber ich dir jetzt erzählen werde.

Über Passeig de Gracia

Casa Batlló befindet sich am Passeig de Gràcia. Im Jahr 1860 wurde Passeig de Gràcia zum wichtigsten Zentrum der Stadt Barcelona und die berühmtesten Familien der Stadt begannen mit dem Bau von Villen durch die Genehmigung eines Stadtentwicklungsplans. So wurde diese Straße im 19. Jahrhundert zur Fußgängerzone und für Pferdekutschen freigegeben, sowie ab dem 20. Jahrhundert zur Hauptdurchgangsstraße für Autos.

Für wen wurde Casa Batlló gebaut und wann?

Im Jahr 1877 baute Emilio Sala Cortés, Professor für Architektur an der Universität von Antoni Gaudí, das ursprüngliche Gebäude Casa Batlló. Es ist erwähnenswert, dass zu dieser Zeit in Barcelona keine Elektrizität vorhanden war. Im Jahr 1903 wurde es vom Textilmagnaten Josep Batlló i Kasanovas erworben, dem Besitzer mehrerer Fabriken in Barcelona.

Casa Batlló gehörte in den fünfziger Jahren nicht mehr zur Familie Batlló. Die Eigentümer des Gebäudes wechselten ständig von Privatpersonen zu großen Unternehmen, bis es in den 90er Jahren von der Familie Bernat gekauft wurde, die es komplett restaurieren ließen. Seitdem im Jahr 1995 die Türen des Casa Batllós erstmals öffneten und der Welt zugänglich gemacht wurden, gab es keine staatlichen Zuschüsse mehr zur Aufrechterhaltung, sondern dies geschieht allein durch die Ticketverkäufe.

Früheres Casa Batlló
Casa Batlló Vorher und Nachher

Renovierung des Casa Batlló

Wie wurde das Casa Batlló gebaut?

Der Bau des ursprünglichen Hauses für Josep Batllo i Kasanovas ist nicht besonders bemerkenswert. Allerdings wurde das ursprüngliche Haus in Rekordzeit gebaut von 1875 bis 1877 mit dem Ziel, durch die Mieteinnahmen ein regelmäßiges Einkommen zu erhalten. Der Unternehmer, der in der Textilbranche tätig war, hat sich entschieden, sein Geld in Immobilien zu investieren um ein konstantes Einkommen aus der Vermietung einer Wohnung zu erhalten.

Im Jahr 1904 erkannte Josep Batlló i Kasanova, dass dieses Haus gegenüber dem benachbarten Haus von Amalie, das in einem modernistischen Stil gebaut ist, überhaupt nicht auffällt. Mit dem eigentlichen Ziel, Geschichte zu schreiben, forderte der Geschäftsmann 1904 den Wiederaufbau des Hauses durch den Architekten Antonio Gaudí. Josep Batlló wollte das Gebäude abreißen und ein neues Gebäude bauen, um Antoni Gaudí vollkommene kreative Freiheit zu geben, indem er sich darauf verließ, alle Etappen eines neuen Hauses zu bauen. Aufgrund seines Stolzes weigerte sich Gaudí jedoch, das Haus abzureißen.

Wie lange dauerte der Bau des Casa Batlló?

Tatsächlich wurde das Casa Batlló nicht neu gebaut, sondern auf der Basis eines Fertighauses erstellt, was sich positiv auf die Bauzeit auswirkte. Gaudi hat ein unauffälliges Gebäude in zwei Jahren von 1905-1906, zu einem Kunstwerk gemacht und es vollständig rekonstruiert.

Kurze Zusammenfassung

Viele versuchen in unserer Zeit, erstaunliche und bizarre Gebäude zu bauen, während sie ihre Praktikabilität vergessen. Sein Blick auf die Welt um ihn herum, das Fehlen von Schablonen und vor allem Rationalismus sind der Unterschied zu anderen, wenn auch talentierten Architekten. Jedenfalls sollte jeder, der nach Barcelona kommt, das Casa Batlló besuchen. Vielleicht sogar zweimal :)

Natürlich wirst du nach dem Besuch von Casa Batlló etwas essen wollen. Entdecke die besten katalanischen Gerichte und wähle dein Tagesgericht aus:

Wenn du unserem Artikel etwas hinzufügen willst, dann schreib uns auf unserer offiziellen Facebook Seite.

Hat Ihnen dieser Eintrag gefallen?

Klick hier!

0/5 - 0 Bewertung

In Verbindung stehende Artikel

Was meinen Sie?

Keine Lust mehr immer nur über Barcelona zu lesen? Finden Sie eine Wohnung und bleiben Sie dort!

Herzlichen Glückwunsch!

Ihr aktueller Kredit sind €10

Reise-Guthaben werden automatisch auf die Preise verrechnet, wenn Sie sich in Ihrem Account anmelden.

Uppsala! Ein unerwartener Fehler ist aufgetreten!

Anmelden mit Facebook
Anmelden mit Google
Passwort vergessen?
Geben Sie Ihre Email ein und wir werden Ihnen einen Link schicken um ihr Passwort reaktivieren zu können.
Stornieren
captcha

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag vom 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Wir sprechen Englisch, Spanisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch.

+34 678625980
+33 184883620
+1 6465689734
+34 902052856
+46 844680527
+44 2036950691
+31 208083149
+39 0694804041
+49 3030808496
+45 89884196
Internationale Nummer: +34 933255027
Sammeln Sie Losnummern und gewinnen Sie tolle Preise!

Jeder kann Losnummern sammeln, indem man an unserem Reiseführer & Community teilnimmt. Hier können Sie lesen, wie man weitere Losnummern bekommen kann.

Es gibt kein Maximum von Losnummern, die man ansammeln kann. Je mehr Losnummern, desto höher sind die Gewinnchancen!

Damit es für alle fair Mitglieder ist, setzen wir nach jeder Verlosung die Anzahl von Losnummern auf Null zurück .

Was kann ich gewinnen?
Gewinne ein Wochenende für 2 in Barcelona

Ein Wochenende in Barcelona


Wir nutzen Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis anzubieten. Wenn Sie weiterhin in unserer Website browsen, akzeptieren Sie die Verwendung dieser Cookies. Sie können mehr hier lesen. OK